Elément de stockage d'énergie électrochimique

Electrochemical storage cell

Elektrochemische Speicherzelle

Abstract

Die Erfindung bezieht sich auf eine elektrochemische Speicherzelle (1) mit einem Anodenraum (4) und einem Kathodenraum (5). Um die Wiederaufladbarkeit der auf der Basis von Natrium und Schwefel arbeitenden Speicherzelle (1) zu verbessern, ist in dem Kathodenraum (5) ein Hilfswerkstoff (7) angeordnet. Dieser wird vorzugsweise auf die dem Festelektrolyten (3) zugewandte Oberfläche der Schwefelelektrode (6) aufgetragen. Der Hilfswerkstoff (7) wird durch ein ternäres Natriumsulfid gebildet. Vorzugsweise wird hierfür Natriumthiochromat-III. verwendet.

Claims

Description

Topics

Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

Patent Citations (5)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    EP-0161079-A1November 13, 1985Yuasa Battery Co., Ltd.Natrium-Schwefel-Speicherbatterien
    FR-2332624-A1June 17, 1977Comp Generale ElectriciteGenerateur electrochimique sodium-soufre
    FR-2339966-A1August 26, 1977Ford FranceBatterie ou element secondaire avec une electrode mouillable par les polysulfures
    FR-2488053-A1February 05, 1982Bbc Brown Boveri & CieElement accumulateur electrochimique
    US-4002807-AJanuary 11, 1977Ford Motor CompanyAlkali metal, sulfur battery or cell with single phase sulfur electrode

NO-Patent Citations (2)

    Title
    JOURNAL OF POWER SOURCES, Band 17, Nr. 1-3, Januar/April 1986, Seiten 221-225; J.E. BATTLES et al.: "Post-test analyses of sodium-sulphur cells and aqueous batteries"
    PROC. - POWER SOURCES SYMP., 1978, Seiten 7-11; A. TOPOUZIAN: "The sodium-sulfur battery - A progress report"

Cited By (0)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle